Das Wüste Land im Radio

Februar 8, 2017

signal_processing_system

Am 11.2.2017 um 20.05 Uhr wird das Nordwestradio den Mitschnitt von „Das Wüste Land“ aus dem Sendesaal Bremen (siehe unten die Ankündigung) senden.
„Eine perfekte Aufführung“ schrieb die Neue Musikzeitung. Hier der Link zum Nordwestradio.

http://www.radiobremen.de/nordwestradio/index.html#

 

Freitag, 30. Oktober 2015
20 Uhr
Theater o.N.
Kollwitzstr. 53
10405 Berlin

EPOS – die Erzählung geht weiter VIII | Reihe für Literatur und Musik

Das Wüste LandthunderDas Gedicht „Das wüste Land“ (original: The Waste Land, von T.S.Eliot) entstand in den frühen 1920er Jahren und erlangte große Bekanntheit. Es steckt voller Zitate, Andeutungen, vielschichtiger Verbindungen und geht mit seiner eigenartigen Stimmung doch sehr ans Herz. Die Legende berichtet, daß man es nachts in Oxford mit Megaphon aus dem Fenster des Studentenheims rezitiert hat.
Dazu gibt es neue Musik aus einer Sammlung von Stücken für Theorbe, Laute und Stimme, „Bubbles“. Es erklingt z.B. die Sonate für Chitarrone, das Rondeau „La Friteuse“, oder -als Intermezzo- die vertonten Sicherheitsbestimmungen für Fluggäste.
Präsentiert von June Telletxea, Andreas Arend und Niklas Trüstedt.
Special guest expected!